Dienstleistungen

Veterinär-Radiologie

Die Untersuchung

Zur Vorbereitung der Untersuchung Ihres Haustieres können Sie einiges beitragen. Lesen Sie hier, was Sie dabei unbedingt beachten sollten.

weiterlesen

Röntgen

Immer noch das am weitesten verbreitete bildgebende Verfahren zur übersichtlichen Darstellung des Skeletts und der inneren Organe.

weiterlesen

Ultraschall

Als Ultraschall bezeichnet man Schall mit Frequenzen oberhalb des Hörfrequenzbereichs des Menschen. Bei Ultraschall-

Untersuchungen werden diese Schallwellen für Diagnostik genutzt.

weiterlesen

CT

Die Computertomographie (altgriechisch tomé bedeutet im deutschen Schnitt) Abkürzung CT, ist ein bildgebendes Verfahren in der Radiologie. Im Gegensatz zur Röntgentomographie ist in der Computertomographie die Nutzung eines Computers zwingend nötig, um aus den Rohdaten Schnittbilder erzeugen zu können – daher der Name.

weiterlesen

MRT

Die Magnetresonanztomographie MRT, kurz auch MR oder engl. MRI ist ein bildgebendes Verfahren, das vor allem in der medizinischen Diagnostik zur Darstellung von Struktur und Funktion der Gewebe und Organe im Körper eingesetzt wird. Es basiert physikalisch auf den Prinzipien der Kernspinresonanz. Mit der MRT kann man, wie in der Computertomographie, Schnittbilder des menschlichen oder tierischen Körpers erzeugen.

weiterlesen

Teleradiologie

In der Medizin versteht man unter Teleradiologie jeden Vorgang, bei dem radiologisches Bildmaterial über eine Telekommunikationseinrichtung an einen entfernten Ort übertragen wird (Bildübertragung).

weiterlesen

Beurteilung Röntgen

Profitieren Sie von der grossen Erfahrung unserer Spezialisten. Ihre Röntgenbilder werden bei uns von ausgewiesenen Spezialisten mit Fachausbildung des European College of Veterinary Diagnostic Imaging (ECVDI) beurteilt.

weiterlesen

Seminare, Vorträge

Unser Wissen und unsere Erfahrungen geben wir gerne an unser Netzwerk weiter, damit auch andere davon profitieren können.

weiterlesen